Die fachgerechte Dachisolierung sorgt für eine behagliche Wohnatmosphäre

Durch Dachisolierungsmaßnahmen wird nicht nur für ein angenehmes Raumklima gesorgt, sondern auch eine enorme Reduzierung der Energiekosten erreicht. Darüber hinaus leistet man ein wesentlichen Beitrag für den Umweltschutz aufgrund des geringeren Kohlendioxidausstoßes bei. Diese Vorteile der Dachisolierung veranlassen immer mehr Bauherren dazu, das Dach des Gebäudes mit einer hochwertigen Wärmedämmung ausstatten zu lassen. Daher ist der präzise Aufbau einer den neuesten Standards entsprechenden Dachisolierung zur Hauptaufgabe sowohl bei Neubau- als auch bei Sanierungsmaßnahmen geworden. Bei Neubauten ist die Isolierung der Gebäudehülle gemäß den Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung unabdingbar. Aber auch bei Häusern älteren Errichtungsdatums besteht in den meisten Fällen eine Nachrüstungspflicht. In Anbetracht der Tatsache, dass die Wärmeverluste bei unzureichender Dämmung bis zu 40% betragen können, erweist sich die Dachisolierung allerdings als eine sinnvolle Investition.

 

Beachtenswertes bei der energieeffizienten Dachisolierung

Um dauerhaft angenehme Raumtemperaturen zu jeder Jahreszeit genießen und von niedrigeren Energiekosten profitieren zu können, muss der Aufbau einer Dachisolierung gründlich geplant und präzise ausgeführt werden. Dabei muss man auf die perfekte Abstimmung der einzelnen Funktionsschichten sowie auf die Luftdichtheit, insbesondere im Bereich der Anschlüsse, achten. Denn eine Durchfeuchtung der Sparren oder des Dämmstoffs durch kondensierenden Wasserdampf könnte zu erheblichen Schäden führen. Deshalb muss man mittels Dampfsperre und Dampfbremse für eine kontrollierte Wasserdampfdurchlässigkeit sorgen. Nach welcher Methode die Dachisolierung ausgeführt wird, hängt von den Gegebenheiten des einzelnen Bauwerks ab. Als die effektivste aber auch die kostenintensivste Vorgehensweise gilt die Dachisolierung von außen, bei der die Dämmschicht auf den Sparren befestigt wird. Diese Methode wird in der Regel bei Neubauten und bereits ausgebauten Dachgeschossen angewendet. Unabhängig von der Art des Aufbaus ist die Wahl des Dämmmaterials. Hierbei sollte man das Augenmerk auf die Wärmeleitfähigkeit richten. Denn neben der fachmännischen Ausführung jedes einzelnen Arbeitsschrittes sind auch qualitativ hochwertige Werkstoffe entscheidend für eine funktionierende Dachisolierung.

Kommentieren